IT EN

Inhalt:

Kinder- und Jugendseiten

Hörenswertes aus dem Antiquarium – Altes neu in Szene gesetzt

 

Bild: Gruppenfoto des P-Seminars "Audioguide fürs Antiquarium"

Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Ottobrunn (Jahrgangsstufe 11, Schuljahr 2012/2013) haben in Kooperation mit dem Bayerischen Rundfunk einen Audioguide für Jugendliche über das Antiquarium der Residenz München erstellt.

Unter Anleitung der BR-Journalistin Angelika Schmaus produzierten die Jugendlichen im Rahmen ihres P-Seminars vier kleine Hörspiele. Statuen, Architektur, Gemälde – mit dem neuen Audioguide erwacht das Antiquarium zum Leben.

Die Audios sind von den Schülerinnen und Schülern selbst eingesprochen, nach intensivem Sprechtraining und vielen Proben mit dem BR-Coach und der Lehrkraft Susanna Pölt. Produziert wurde dann mit Hilfe von Tontechnikern ebenfalls in den Studios des Bayerischen Rundfunks.

Der "Audioguide fürs Antiquarium" auf der Homepage des Bayerischen Rundfunks


 

Audio 1 – Viel erlebt
Fama erzählt über die Baugeschichte

Bild: Fama, Allegorie des Ruhms, Holztafelbild, Werkstatt des Peter Candid, um 1615/20Download "Fama"
(Audiodatei/ 5,7 MB/
6:13 Minuten)

Audio 2 – Viel gestritten
Welche Malerei hat den Vorrang?

Bild: Justitia, Allegorie der Gerechtigkeit, Holztafelbild, Werkstatt des Peter Candid, um 1615/20Download "Malerei"
(Audiodatei/ 5,3 MB/
5:49 Minuten)


 

Audio 3 – Viel gesammelt
Albrecht bekommt eine neue Statue

Bild: Statue des Apoll, Torso: römisch, 2. Jh. n. Chr.; Kopf: wohl Venedig, 16. Jh.Download "Statue"
(Audiodatei/ 3,7 MB/
4:04 Minuten)

 

Audio 4 – Viel gerätselt 
Wer ist Caesar?

Bild: Porträt des Gaius Julius Caesar, italienisch, frühes 19. Jh.Download "Caesar"
(Audiodatei/ 4,5 MB/
4:54 Minuten)


Die Audios kann man sich natürlich auch vor Ort im Antiquarium der Residenz München anhören, und zwar mittels Smartphone und QR-Code.

 

Bild: Antiquarium

| nach oben |